Variantenvergleich und Heizungsersatz EFH Zürich Oerlikon

2020

Infos

In naher Zukunft wird im Gebiet Zürich-Nord die Erdgas-Versorgung stillgelegt. Rund 500 Liegenschaften werden in diesem Gebiet noch mit Erdgas beheizt und müssen nun auf alternative Energiequellen umstellen. Davon betroffen sind auch die Besitzer eines Einfamilienhauses in Oerlikon, welche s3-engineering damit beauftragten, eine optimale Lösung für ihren Heizungsersatz zu finden.

In einem Variantenvergleich wurden die Systeme Luft/Wasser-Wärmepumpe und Erdsonden-Wärmepumpe mit zwei Erdwärmesonden bzw. nur einer Sonde und Regeneration mit einer thermischen Solaranlage geprüft und auf die finanziellen und ökologischen Auswirkungen untersucht. Es wurde zudem ein Vorschlag zur Dämmung der Kellerdecke gemacht und berechnet, um wie viel sich der Wärmebedarf dadurch verringert. Der Vergleich zeigte, dass ein Erdsonden-System mit zwei Erdwärmesonden finanziell und ökologisch am besten abschneidet. Bei der Variante mit nur einer Sonde und Regeneration waren die zusätzlichen Investitions- und Unterhaltskosten des Regenerationssystems im Vergleich zur zweiten Erdwärmesonde höher und resultieren daher in höheren jährlichen Kosten. Dafür konnte die Rentabilität einer Phtovoltaik-Anlage zur Stromproduktion aufgezeigt werden.

Die Bauherrschaft entschied sich schliesslich für die Umsetzung einer Luft/Wasser-Wärmepumpe, welche im Variantenvergleich ebenfalls sehr gut abschnitt. Im Anschluss an die Studie wurde der Heizungsersatz in Form eines Sorglospaketes inkl. aller Gewerke als Totalunternehmen realisiert. Es wurden die Planung, das Engineering, die Koordination, das Zeitmanagement, die Ausführung und die Inbetriebnahme übernommen. Durch eine gute Koordination konnten die Arbeiten inkl. Inbetriebnahme im März 2020 innerhalb von zwei Wochen durchgeführt werden.

Details
  • Altes Heizungssystem: Gas
  • Baujahr Gebäude: 1935
  • Anzahl Personen: 6
  • Energiebezugsfläche: 190 m2
  • Heizleistung: 11.4 kW
  • Wärmeabgabe: Radiatoren
  • Standort: Zürich Oerlikon
Leistungen
  • Machbarkeitsstudium der Energieerzeugungssysteme Erdsonden-Wärmepumpe mit und ohne Regeneration, Luft/Wasser-Wärmepumpe
  • Heizlastberechnung unter Berücksichtigung zusätzlicher Dämmung
  • Bilanzierung der finanziellen und ökologischen Auswirkungen der oben genannten Systeme
  • Optimierung der Komponenten aller oben genannten Systeme
  • Optimierung der Photovoltaik-Anlage
  • Planung & Ausführungsbegleitung
  • Sorglospaket Heizungsersatz Luft/Wasser-Wärmepumpe
  • Baubewilligung
  • Lärmschutznachweis
Mehrwerte
  • Ermitteln der Investitions- und Betriebskosten der Varianten
  • Ermitteln des ökologischen Optimums: Erdsonden-Wärmepumpe
  • Ermitteln des finanziellen Optimums: Erdwärmesonde & PV
  • Empfehlung Dämmvariante Kellerdecke: Senkung Energiebedarf und Gewinn an Komfort
  • Deutliche Energiekostensenkung