Problemlösung Wohnung Wallisellen

2018

Wärmebild FussbodenheizungWärmebild Fussbodenheizung
WarmwasserzählerWarmwasserzähler
Infos

Die Mieter einer Wohnung eines Minergie-Mehrfamilienhauses in Wallisellen wurden durch ausserordentlich hohe Heizkosten überrascht. Trotz der hohen Kosten ist es jedoch oft nicht warm genug in der Wohnung. Um dem Problem auf den Grund zu geben und die Ursache für die hohen Nebenkosten abzuklären, haben die Wohnungsmieter s3-engineering kontaktiert und einen Besichtigungstermin vereinbart.

Bei der Begehung mit einem Temperaturmessgerät und nach Durchsicht der Nebenkostenabrechnungen ist aufgefallen, dass der Wasserverbrauch der Familie um das 2.5-fache höher ist als beim Schweizer Durchschnitt. Es wird vermutet, dass die Wasserzähler entweder fehlerhaft aufzeichnen oder falsch angeschlossenen wurden (Messung von extern bezogenem Wasser). Auch der Wärmeverbrauch der Heizung ist im Vergleich zur identischen Wohnung oberhalb um 30 % höher, was entweder ebenfalls auf einen Zählerdefekt oder eine grosse Wärmebrücke gegen die Aussenluft zurückgeführt werden könnte. Hinzu kommt, dass der kWh-Preis des installierten Wärmepumpensystems höher ist, als er bei einem Öl-System zu erwarten wäre. Das bedeutet, dass die Wärmepumpe im Betrieb sehr ineffizient ist und einen unterdurchschnittlichen Wirkungsgrad aufweist. Darüber hinaus ist die Bodenheizung nicht ausreichend dicht belegt, was den thermischen Komfort in der Mietwohnung beeinträchtigt. Besonders kalt ist es nahe der Fassade. Alles in allem scheint die Wohnung dem Minergie-Standard nicht gerecht zu werden und hält den entsprechenden Minergie-Grenzwert bei Weitem nicht ein.

Im Anschluss an die Begehung fasste s3-engineering die möglichen Ursachen für die festgestellten Probleme in einem Kurzbericht zusammen, welcher der Familie als Grundlage für die nächsten Schritte und eine Besprechung mit einem Rechtsanwalt dienen soll.

Details
  • Aktuelles Heizungssystem: Wärmepumpensystem
  • Anzahl Personen in Wohnung: 3
  • Wasserverbrauch: 1`255 l/Tag
  • Wärmeabgabe: Fussbodenheizung
  • Standort: Wallisellen
Leistungen
  • Begehung vor Ort
  • Temperaturerfassung mit speziellem Messgerät
  • Studieren der Nebenkostenabrechnungen
  • Erstellung eines Kurzberichtes mit Beschreibung der Probleme und möglichen Ursachen
Mehrwerte
  • Aufzeigen der erhöhten Nebenkosten
  • Ermitteln der Problemursachen
  • Professionelle Grundlage für weitere Abklärungen mit dem Rechtsanwalt