Heizungsersatz EFH Dietikon

2018

Heizkörper vorherHeizkörper vorher
Heizkörper nachherHeizkörper nachher
Boiler vorherBoiler vorher
Boiler nachherBoiler nachher
neues Heizungssystem: Luft/Wasser-Wärmepumpeneues Heizungssystem: Luft/Wasser-Wärmepumpe
Infos

Das in den 30er-Jahren erbaute Einfamilienhaus in Dietikon wurde bis anhin rein elektrisch beheizt. Die dezentralen Elektrospeicheröfen führten zu enorm hohen Stromkosten und konnten den thermischen Komfort nicht in allen Räumen gewährleisten. So war es an sehr kalten Wintertagen in einigen bewohnten Räumen unbehaglich kalt. s3-engineering wurde beauftragt, ein energieeffizientes Heizsystem inkl. Wärmeabgabe zu planen und umzusetzen.

In einem ersten Schritt wurde auf Basis einer Begehung ein digitales Gebäudemodell erstellt, um die benötigten Heizleistungen in den bewohnten Räumen zu berechnen. Gemäss den berechneten Heizleistungen wurden dann die Heizkörper dimensioniert, wobei die Heizkörper absichtlich grossflächig ausgelegt wurden, damit sie mit tiefen Vorlauftemperaturen betrieben werden können. Dies macht den Betrieb der geplanten Wärmepumpe effizienter, was zu tieferen Heizkosten führt. Für die Wärmeerzeugung wurde eine aussen aufgestellte Luft/Wasser-Wärmepumpe gewählt. Nach der Detailplanung wählte s3-engineering geeignete Unternehmen für die Ausführung aus und begleitete die Anlage bis zur Inbetriebnahme.

Details
  • Altes Heizungssystem: Elektrospeicherheizung
  • Baujahr: 1932
  • Anzahl Personen: 8
  • Heizleistung: 11.8 kW
  • Wärmeabgabe: Radiatoren
  • Energiebezugsfläche: 150 m²
  • Standort: Dietikon
Leistungen
  • Raumweise Heizlastberechnung
  • Dimensionierung der Wärmeverteilung und -abgabe
  • Optimierung der Komponenten des Heizungssystems Luft/Wasser-Wärmepumpe
  • Auswahl von geeigneten Ausführern
  • Planung, Koordination & Ausführungsbegleitung
  • Sanierung der Elektrohauptverteilung mit geeignetem Elektroinstallateur
  • Realisierung einer aussenaufgestellten Luft/Wasser-Wärmepumpe
Mehrwerte
  • Sicherstellung des thermischen Komforts in allen bewohnten Räumen
  • Deutliche Energiekostensenkung durch optimal dimensionierte Wärmepumpe und Niedertemperatur-Radiatoren